Lions Deutschland

Sie sind hier: > Startseite > Aktuelles > Lions-Quest bei der didacta 2021

                                                                                                                                                              6. Mai 2021

didacta DIGITAL vom 10.-12. Mai 2021

Die didacta 2021 in Stuttgart wurde als Präsenz- und Hybridformat abgesagt. Stattdessen wurde die Bildungsmesse kurzfristig als Online-Veranstaltung geplant und findet vom 10.- 12.05.2021 digital statt.
Mehr als 180 Aussteller sind dabei, über 200 Vorträge und Workshops stehen auf dem Programm. Besuchen Sie viele spannende Vorträge und Diskussionen in den virtuellen Foren.

Wie in jedem Jahr wird Lions-Quest vertreten sein. Das LQ-Team wird den Besucher*innen der digitalen Messe zwischen 10.00 und 18.00 Uhr online zur Verfügung stehen. Wir freuen uns über viele Besucher*innen unseres digitalen Messestands.
Die Teilnahme an der didacta – die Bildungsmesse DIGITAL ist kostenlos.

Gerne empfehlen wir Ihnen den Besuch des folgenden Vortrags, der von der SDL initiiert wurde:
Prof. Dr. Karim Fereidooni, der Ende 2019 eine Fortbildung für die Lions-Quest-Trainer*innen durchgeführt hat, konnten wir für einen 30-minütigen Vortrag am 10.05.2021 um 13 Uhr mit dem Titel „Rassismus in Schule und Gesellschaft“ gewinnen.
Prof. Fereidooni stellt Möglichkeiten der Ausbildung einer rassismuskritischen Professionskompetenz vor und präsentiert ausgewählte Ergebnisse seiner Dissertation mit dem Titel „Rassismuserfahrungen im Lehrer*innenzimmer“ sowie Befunde von Studien zum Thema „Rassismus im Klassenzimmer“. Im Fokus des Vortrags steht die folgende Frage: „Warum ist es nach wie vor schwierig, über Rassismus(erfahrungen) in Gesellschaft und Schule zu sprechen?“.
Mit seinem Vortrag adressiert er zentrale Themen des Programms Lions-Quest „Zukunft in Vielfalt“.
Prof. Fereidooni steht anschließend für ca. 15 Minuten für Fragen zur Verfügung.
Ort: Bühne Bildungsperspektive

Weitere Infos zur didacta: